CINERAMNIACineramnia drehen Teramo ist ein Filmfestival, das in einer Woche im Juni stattfindet. Die Formel, die dieses Festival auszeichnet, ist einfach: 5 Regisseure in 5 Tagen 5 film laufen oder fünf italienischen und europäischen Filmschulen waren eingeladen, in fünf Tagen schießen und bearbeiten Sie einen Kurzfilm. Die sechste Kurzfilme sind auf dem Platz und die öffentlichen Stimmen, desto besser abgeschirmt. Darsteller die Gerichte sind die Bürger, die drei Monate vor einem Vorsprechen unterstützt haben. Die Veranstaltung wurde dank einer Intuition des Regisseurs Marco Chiarini und Dimitri Bosi Präsident Cineforum Teramo die Organisation der Veranstaltung geboren und hat sich dank der Zusammenarbeit von zahlreichen Fachleuten, einschließlich Journalist und Musiker Paolo Marini entwickelt. Der Name Cineramnia wurde von Regisseur Stefano Saverioni konzipiert. In der Woche der Dreharbeiten auch, während die Shorts gemacht sind, hielt Vorträge und Workshops zu Film und seinen technischen Aspekten, sprachlichen, narrativen, dramatisch, mit der notwendigen Ausrüstung zu zahlreichen Vorführungen.