LAGO D’AMPOLACivitella del Lago verdient für seine geographische Lage, vielleicht sogar den Namen von Civitella Belvedere. Von seinen 476 Metern. s.l.m. öffnet uns die Augen für den Nahen Tiber-Tal dominiert die aktuelle See Corby, und die Ermittlung der Horizont territorialen Grenzen von Monti Cimini (Lazio) Amiata (Toskana).
Ihre blauen Himmel und reine Luft machen das Zentrum eher charakteristisch für den Regisseur Todi-Orvieto. Alte mittelalterliche Stadt auf Blöcken aus Travertin gebaut reinem Weiß, seine Sommer riechen nach Mais und Weizen, während Herbst den Geschmack der Würze Blubbern und stechenden schwarzen Oliven.
Hinter bewaldeten Bergen und malerischen Dörfern, bis, überquerte die schroffen Schlucht Forello, die mittelalterliche Stadt Todi. Jenseits der See Corby ist die Etruskerstadt Orvieto.
Diese Stadt wird jedes Jahr von vielen Touristen Liebhaber des ländlichen Tourismus besucht, in der Tat die Strukturen sind die beliebtesten von Orvieto Bauernhäuser. Wählen Sie ein Haus in Orvieto heißt Urlaub zwischen Geschichte, Kunst und Natur zu verbringen. Aber was ist besonders auffällig ist zweifellos die Touristen eine atemberaubende Aussicht, die man sehen kann mit Blick auf die alten Mauern, die das Schloss von Civitella Süden Belvedere-Platz umgibt.
Wer es sieht aus, angefangen mit dem Aussehen eines riesigen Panorama der Stadt Orvieto kommt zu dem Oasis von Alviano. Am Horizont ist die Größe der Stadt Montefiascone und an einem klaren Tag kann man auch sehen, der Monte Amiata, kurz gesagt, die drei Regionen auf einen Blick.