Sulmona wird von vielen als die Heimat von Süßigkeiten zu betrachten, wie es verfügt über eine jahrhundertealte Geschichte der Handwerker mehrere Familien, die im Laufe der Zeit in der Lage, dieses Produkt bekannt zu machen. Die klassischen Candy besteht aus einem Zuckermandeln, aber viele Variationen sind jetzt durch einen Kern aus Pistazien, Haselnüssen oder Schokolade bedeckt ist weit verbreitet. Es ist eine Spezialität seit jeher als Symbol für Glück und Wohlstand verwendet und seit alten Zeiten produziert. Die Ursprünge der Süßigkeiten sind nicht sicher, aber die führende Theorie sieht den Arzt der arabischen Al-Razi, dem Erfinder dieser süßen. Zunächst es für therapeutische Zwecke verwendet wurde: Al-Razi tatsächlich Covered die bitteren Pillen mit einer Schicht aus Zucker sie akzeptabler zu machen, insbesondere für Kinder.
In der Vergangenheit wurden diese Kuchen als Zeichen des guten Omen wie Konfetti verwendet wird, mit einem Koriandersamen statt der Mandelkern. Heute, aus diesem Grund, das Wort Konfetti in vielen Sprachen zeigt ihre berühmten Papier Konfetti Protagonisten der vielen Festlichkeiten.