Campobasso ist eine Stadt mit vielen Überraschungen. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Campobasso, ist die Hauptmonteforte das Schloss, erbaut im Jahre 1459, dessen heutiges Aussehen ist nicht viel anders als das Original: eine Struktur, die isoliert steht, mit hauptsächlich defensive Haltung, nicht mit einem stattlichen und Stil vor allem aus dem Mittelalter gehört. In der Nähe von Campobasso finden einige schöne kleine Dörfer und Sehenswürdigkeiten, wie Ferrazzano mit seinem Namensvetter Schloss, oder der alten Baranello, Erbe Samnite Vairanum. Campobasso ist auch nur einen Steinwurf von den Bergen und dem Meer, ist der erste von den Skigebieten von Cotta, Campitello Matese und Roccaraso, den zweiten Sie in einem kurzen Abstand zu Termoli, Monterosso zu gelangen, und den schönen Inseln erreicht.