IL CINEMA A CEFALUEine der besten Möglichkeiten, um Ihr Badeanzug und Ihre sozialen Welt und deren Veränderungen zu erzählen, zum Beispiel, ist eine Stadt wie Cefalu auf jeden Fall das Kino. In diesem Zusammenhang kann erwähnt werden, in der Tat, die verschiedenen Werbeplakate und Filmplakate, die eine bestimmte Sammlung und auch recht alt, gesehen zu bilden, dass die ersten Beispiele, unter anderen sehr einfach und fast kindisch, wenn wir vergleichen sie mit denen Aktuelle zurück bis 1920. Offensichtlich fügt diese Sammlung ein wertvolles Zeugnis der Kostümwechsel nicht nur lokale, aber sicherlich mit einem größeren Atem. Aber die Zeugnisse Film nicht zu dieser Sammlung zu stoppen. Im Jahr 1953 produzierte Prince Albert Alliatas den Film mit dem Titel “Fest der Liebe”, die das Verdienst, die Öffentlichkeit über die ganze Stadt hat, weil es eine Übereinstimmung zwischen dem Film-Set und der Ort, Einstellung des Films. Andere Film-Set in der Stadt installiert war der, über die Entstehung des Films “Jedem das Seine” im Jahre 1967 wo er die Stadt, um ein bisschen “ganz Sizilien sein. Manchmal ein bisschen “neueren, bis 1988 kommen, haben Sie die Aufnahmen von dem, was ein Oscar-prämierten Film” Cinema Paradiso “von Giuseppe Tornatore zu werden. Dieses Mal das Szenario mit seinen natürlichen Meereshafen, die Weite des Meeres und verlassenen Häusern ist die Einstellung für einige Phasen des Wachstums der Protagonist des Films sich.