Schöne Städte der Kunst wie Pordenone, Udine und Palmanova, Aquileia, sondern auch den Wasserstraßen, die Kies Weiten des “Grab” zu stören, die Attraktivität der Lagunen mit ihren intakten Ökosysteme und die langen Sandstrände, das Wunder die Federn. Von der Tagliamento all’Isonza eine Welt der einfachen für alle, die menschlichen und natürlichen Werte der Umgebung zu erkunden.