Il Monte SubasioDie Subasio ist Teil der Toskana, Umbrien und Marche, ist 1290 m hoch über dem Meeresspiegel und ist in der Provinz Perugia in Umbrien. Am westlichen Hänge sind die Städte Assisi und Spello; Im Osten befindet sich im Gebiet der Nocera Umbra und Valtopina enthalten, erstreckt sich nach Norden in das Gebiet eines Fyvie und Süden nach Foligno.
Auf 791 Meter über dem Meeresspiegel, auf dem Hang von Assisi, ist die Einsiedelei Website der Gefängnis, Kloster Höhlen, wo Franz von Assisi wurde verwendet, um Zuflucht in der Meditation mit seinen Gefährten zu nehmen.
Das Klima des Subasio wird durch kühle Sommer gekennzeichnet und die Winter sind oft hart und schneereich. Charakteristisch für massiven Lüftungs Subasio ist fast immer aufgrund seiner Lage gelöst und aus dem Umbria-Marche Apennin-Kette isoliert. Die Winde, die mehr im Laufe des Jahres die Berge aus dem Nord-Osten und Süd-Westen kommenden investieren.
Im Winter Schnee ist üblich, mit einem Auftritt, der am Ende November mit Ansammlungen auch sehr wichtig in der Nordosthang und in Gebieten, die stark böiger Nordwind, die den Berg besonders getroffen Beginn bis Anfang März nach der Burian.
In einer solchen Situation stellt sich in der Regel aus, um die letzte Subasio schneebedeckten Bergkette des Apennin weiter nach Westen, da sie die Grenze zwischen der orographisch stau und dem Apennin ist Fohn sein. In Verbindung statt südliche Winde, häufige Regenfälle, die die atlantischen Störungen im Herbst und Frühjahr, mit milden Temperaturen auch im kleinsten insbesondere zu begleiten. Die jährliche Niederschlagsmenge schwebt zwischen etwa 900/1100mm.