PARCO DELLA SILA_2Der Sila Grande und Sila Piccola, dass: Der Park der Sila ist in zwei Zonen unterteilt. Das Gebiet der Sila Grande ist das größte Schutzgebiet nördlich, Mess 7005 Hektar und ist in der Provinz Cosenza; erstreckt sich in den zentralen Teil des Plateaus, vom Mount Altar am Mount Ruggiero, und führt am See im Westen von Blindheit. Hier werden die “Granit” Silane, kristallinen Felsen, Aufschlüssen entlang der Wasserstraßen in einem dicken dunkelgrünen Vegetation, die charakteristisch für korsische Kiefer, Buche und Eiche verkleidet. Mit weniger hohen Gipfel der Sila Grande, Sila Piccola Mess 5689 Hektar, und ist in den Provinzen Catanzaro und Crotone enthalten sind; Der Park wird im Norden durch den Fluss Tacina und südlich von der Stadt Villaggio Mancuso begrenzt. Es hat die gleichen Funktionen Tierwelt und Natur der Sila Grande, mit dem Unterschied, durch Täler nach Süden durchquert. Es beherbergt schöne Wälder wie die berühmte Bosco Gariglione. Das Klima unterscheidet sich von der Sila Grande, denn je mehr feucht und regnerisch.