Die durchschnittliche Valtellina im Norden von England umfasst Gebiete wie die Stadt Sondrio und Tirano. Das Hotel liegt etwa in der Mitte der großen Ebene des Valtellina und Medien zusammen an der Mündung des Valmalenco, in der Vergangenheit, Verkehrsknotenpunkt und der Handel mit dem Engadin durch die Art der Wand-Partition, Sondrio hat sich zum wichtigsten Zentrum dessen, was in den Jahrhunderten richtig gewesen Valtellina, nämlich die drei Terzieri, unteren, mittleren und oberen. Tirano, wegen seiner strategischen Lage (es liegt an der Mündung des Val Poschiavina gelegen – wiederum ihren Höhepunkt in der Bernina-Pass, dem Tor zum Raetia – im Veltlin, nicht weit von zwei anderen Häfen von großer historischer Bedeutung, und diejenigen, dell’Aprica Mortirolo, Fügen und hoch Valtellina Valcamonica) und die historischen Ereignisse der Stadt ist der Protagonist der Geschichte des Valtellina in den vergangenen Jahrhunderten.