LA MONTAGNADer Berg ist ein Film von Edward Dmytryk, 1956. ‘S Basierend auf dem Roman Der Schnee in Trauer Henry Troyat, wiederum inspiriert von dem Crash 1950 Malabar Princess. Die Handlung des Films ist über Zachary und Christopher “Cris” Teller sind zwei Brüder, die zusammen in einem kleinen Dorf in Haute-Savoie zu leben; unter ihnen gibt es einen großen Altersunterschied und Sacharja, praktisch für Vater und Mutter Cris getan. Die beiden sind sehr unterschiedlich, Sacharja, ein ehemaliger Bergführer, die das Bergsteigen Tätigkeit aufgegeben hat nach dem Tod des Kunden Lebens Schafzucht, glücklich mit seinem Leben, während sein Bruder arbeitet in der Tourismusbranche in dem Land, ungeduldig seiner Situation und begierig, reich zu werden und gehen. Eines Tages kam ein Flugzeug von Kolkata abgestürzt oben auf dem kahlen Berge, die das Dorf überblickt. Die Rettungsmannschaft, die gegen den Rat von Zacharias versucht den Aufstieg in die Normalroute auf der Nordseite muss Anstieg nach dem Tod in eine Gletscherspalte ihrer Führer, ein alter Freund des Zacharias geben. Cris hat die Idee des Aufstiegs von der Südseite, das Wrack zu erreichen und zu plündern, Gold, Juwelen und Geld tastete; Sacharja weigert zu gehen zusammen, dann, um die Sicherheit ihres Bruders beschloss, trotzdem gehen, überzeugt. Am nächsten Tag beginnen die beiden den Aufstieg, mit Zacharias als erste Bergsteiger; der Aufstieg erweist sich als schwierig, gibt es einige Unfälle, aber am Ende die beiden Brüder erreichten den Gipfel Grat, und schließlich das Wrack zu sein. Beim Stöbern auf der Suche nach Werten ist Cris ein indisches Mädchen, die die Auswirkungen überlebt hat; Sacharja tastete beschlossen, sie ins Tal zu nehmen, gegen den Rat von Cris, der befürchtet, dass die Versand Plünderungen entdeckt wird. Die Brüder sind in dem Wrack des Flugzeugs Camping, während der Sturm tobt; am nächsten Tag, bereitet Zachary einen behelfsmäßigen Schlitten für die Mädchen, aber Cris stößt ihn weg und versucht zu erwürgen überlebt: es folgt ein Kampf zwischen den beiden Brüdern, in der der ältere hat die bessere. Das Ausnutzen der Tatsache, dass der Sturm die Dichtheit der Schnee verbessert, beginnt Sacharja, den Abstieg über den Gletscher auf der Nordseite, mit dem Mädchen auf der Folie; Cris, erholte Taschen von Werten und Kameras, ihm zu folgen, konnte aber nicht erreichen. Einmal an der Gletscherspalte, kann Zacharias, und das Mädchen auf einer Schneebrücke gehen instabil ist, unmittelbar nach ihrem Durchgang stürzt; Cris, der kurz nach angekommen, versuchen Sie, in einen anderen Schneebrücke, die jedoch nicht das Gewicht, was ihn auf den Grund des Gletscherspalte fallen wechseln. Sacharja gelingt, in das Dorf mit dem Mädchen in seine Arme zu bekommen. Sein über den Vorfall befragt von seinen Mitbürgern und Vertretern der Strafverfolgungsbehörden, die eine Version gibt, was wirklich passiert genau gegenüber: das heißt, dass die Idee des Kletter die Plünderung hatte seine gewesen, während Cris hatte versucht, ihn davon abzubringen ; dass Cris wollte das Mädchen zu retten, während er entgegengesetzt war; Cris und dass vor allem war er ein “Gentleman”. Aber niemand scheint ihm zu glauben. Der Film wurde in der Nähe von Chamonix erschossen, mit fiktiven Namen für die Berge. Zu der Zeit des Films war Spencer Tracy 56 Jahre alt, Robert Wagner hatte 26; verschiedenen Quellen (z. B. Mereghetti, MSN.com) unterstreichen diese Tatsache, die besagt, dass die beiden Protagonisten sind nicht glaubwürdig wie Brüder.