LA PALAZZINA DEI MULINIIn dem Gebäude der Mühlen Elba zwischen den verschiedenen antiken Möbeln sieht gut aus Bett ganz besonders: es ist eine Art von Schlaftyp Borelli, keine Platten vor die Füße derer, die schlafen mit kurzen Säulen an den Ecken, um Ihre Hüften platziert Skulpturen mit Ornamenten, die eine Barriere bilden, wies überlastet, eingefasst mit Schnäbeln und Krallen. Auf beiden Seiten des Bettes diese Barriere auf die Höhe der Matratze erhoben, die wenig Raum zu steigen, im Wesentlichen ein sehr unbequemes Bett, die Napoleon wählte nach dem ersten Bett, das seinen berühmten Feldbett, die ihn nie verlassen war.
Der Besucher kann heute denken, dass der Kaiser hatte eine Idee und nicht in der ursprünglichen Herstellung dieses seltsame Möbel sein? aber die Dinge sind nicht so bizarr, weil das Bett nicht zu einem Tischler bestellt, aber gestohlen, zusammen mit vielen anderen Möbeln im Haus.
Wie wir mehr “als einer Strecke von Diebstahl sehen, ist ein Trick, würdig der Stratege Napoleon, und so kam es, dass die Villa von den Mühlen, die kleine Vaudeville, wie es genannt wurde, wurde mit verschiedenen Möbeln, die immer noch für die Öffentlichkeit sichtbar sind angereichert.
Das Bett, zusammen mit anderen Möbelstücke waren in den Palast von seiner Schwester, nach Piombino. Ein Elisa Bonaparte wurde das Großherzogtum Toskana und dem Fürstentum Piombino gegeben; der Sturz des Regimes, in der Hoffnung, die Reichtümer zu wahren erhielt er von seinem Bruder einen Pakt mit dem König von Neapel, Murat, aber es war nutzlos, weil die österreichische Armee in seinem Hoheitsgebiet. Die Baciocca, wie es in der Toskana genannt wird, hatte sich schnell von Piombino Verlassen seines Palastes Möbel und wertvolle Gemälde fliehen.
Von einem seiner Anhänger informiert, Napoleon denken sofort an seine Möbel und seine Rache. Startet ein Segelschiff von der Elbe bis zum Zeitpunkt der Piombino. Der Quartiermeister des Kaisers und seine Matrosen gehen ganz natürlich, den Umzug aus dem Gebäude zu machen. Der österreichische General Starhenberg Protest, der das Gebäude, aber die Gesandten des Königs von Elba besetzt fühlen keine Gründe. Das Gerät hat die Form eines Witzes Wenn solche Männer von Napoleon sogar eine Quittung der Möbel, die auf zu tragen. An diesem Punkt, mit Strenge zu demontieren die Böden der Bergahorn und Fensterläden.
Unter den verschiedenen Möbeln gibt es auch die berühmten Bett, Sofa eingefasst mit diesem neugierigen Skulpturen, die wahrscheinlich das verschlafene, dass Salz war die Szene von den Trieben der Baciocca zu pfählen sind. Napoleon amüsierte Lachen und bekräftigen: “Ich habe meine Schwester bestraft und ausgeraubt Österreich, dass es gelungen ist.”