LA VIA SPLUGADie Art und Weise Spluga ist ein Wanderweg in die Zentralalpen-kulturelle, die die zwei Jahrhunderte von Thusis und Chiavenna sowie die Völker der rätoromanischen Graubünden, Walser und Lombarden verbindet.
Die meisten Spluga windet sich Maultier, die weitgehend für beibehalten wurde oder auf andere Weise die ursprüngliche Struktur wiederhergestellt. Die Route, die neben der Begegnung mit der Geschichte zu versöhnen, können Sie in Kontakt mit einer einzigartigen Bergwelt und mit der lokalen Bevölkerung, deren Leben für Verkehrs-Generation geprägt worden, die rund um das Spielfeld dreht sich zu bekommen. Die Spluga hat eine Gesamtlänge von 65 km. Ausgehend von Thusis (720 m), kreuzt die berühmte Via Mala-Schlucht nach Splügen (1457 m). Aus dem Land dreht sich nach Süden, geht zurück auf 2115 m der Splügenpass, der höchste Punkt der Strecke ist. Von hier aus starten Sie dann den Abstieg, über den gesamten Val San Giacomo nach Chiavenna bis 333 m.