Das Gebiet von Piceno, dessen Name bezieht sich auf den alten Italic Menschen Piceno, entspricht der von der Provinz Ascoli Piceno, der südlichsten der Marken.
Ascoli, der Wiege der Zivilisation der Piceno, an der Via Salaria am Zusammenfluss des Flusses mit dem Fluss Tronto Castellano, umgeben vom Monte Christi Himmelfahrt in den Norden, von den Sibillini Bergen im Westen und Süden von der Laga; Osten öffnet sich das Tal Tronto, die hinunter zum Meer, wo wir in San Benedetto del Tronto, einer der größten Fischereihäfen in Italienisch.
Aufgrund seiner Lage auf halbem Weg zwischen dem Meer und den Bergen des geschützten Nationalparks Monti Sibillini und Gran Sasso-Monti della Laga ist die Piceno in der Lage, eine Reihe von Zielen und Routen von großem Interesse zu bieten.
Kunststädte (Ascoli Piceno, wo man von dem Nebeneinander von Stilen hat echten Edelsteinen erstellt beginnen), mittelalterliche Dörfer, Museen, Kunstgalerien, archäologische Stätten, mittelalterliche und romanische Architektur. Die unverwechselbare all die hügelige Landschaft zu den Strecken mit feinem weißen Sand Küste.