Die schönsten und am besten zwischen den Tälern von Cordevole bekannt ist ohne Zweifel das Tal Harness und ist so, wie es heißt die Marmolada Gebiet.
Im Winter bietet das Gebiet die Möglichkeit, nicht nur auf der Marmolada, sondern auch auf Padon, die das Tor zum Skikarussell Dolomiti Superski, die alle die Lifte sind Teil des Rocca Pietore ist Skifahren.
Neben Skifahren, die Fläche des Marmolada bietet viele Wintersportaktivitäten, wie Eisklettern in der schönen Schlucht des Serrari Sottoguda.
Das Tal ist reich an historischen Denkmälern wie der Kirche St. Maria Magdalena im gotischen Stil von Rocca Pietore, Sottoguda die Kirche und die Kirche von San Gottardo in Laste, die einen bezaubernden Blick auf das ganze Tal von bietet zu besuchen, wie ” Cordevole hoch und Sie können die Bergmassive des Monte Civetta und Monte Pelmo sehen.
Für Fans des dolomitischen Natur, unter den vielen Naturschönheiten: “Ich Serrai Sottoguda” sind zweifelsohne die interessanteste und sind ein einzigartiges Naturschauspiel. Die Schlucht, durch die Erosion der Gletscher und dann Wasser, zwischen Malga Ciapela und Sottoguda, ist etwa 2 km lang und kann besucht im Sommer und Winter werden.