RIMINI_2Die Stadt Symbol der italienischen Badetourismus sieht lebe die ruhigen Familienpension, die langen Reihen von Sonnenschirmen, Kioske mit Tortillas, mit den Verfehlungen der schönsten italienischen Klubs. Das Hotel liegt zwischen den Bergen und dem Meer, hat diese Stadt mit einer reichen Vergangenheit immer genossen die Vorteile seiner Lage: Es wurde bereits 268 gegründet. C. hatte Ariminum während der Römerzeit große Bedeutung, wie die immer noch eindrucksvollen Arbeiten der Bogen des Augustus und Tiberius-Brücke belegt. Er war später einer der fünf byzantinischen Städten und in sek. XII, wurde eine Gemeinde, ist es umgeben mit Mauern und mit neuen Sehenswürdigkeiten wie der Basilika von St. Augustine bereichert. Aber es ist die Familie Malatesta, insbesondere Sigismund mit seiner aufgeklärten Herrschaft, die ein Werk der tiefgreifenden politischen und kulturellen Erneuerung beginnt, hat sich leider unvollendet blieb, wie sein berühmter Symbol: die Malatesta-Tempel.