VILLA OLMOVilla Olmo ist der bekannteste und prächtige Herrenhäuser zwischen Como und Como ist eines der Kraftzentren der Aufklärung in Italien hergestellt. Von Marquis Innocenzo Odescalchi Auftrag, wurde beauftragt Architekten Simone Cantoni, eine führende Figur einer Familie von Baumeistern und Architekten im Tessin. Villa Olmo, der am Ende des 700 begann und endete im Jahr 1812, ging das Eigentum an die Odescalchi Raimondi, den Visconti di Modrone und schließlich, im Jahr 1925, die Stadt Como, die er als Ort für kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen ” Kunst.